Connect with us

Hi, what are you looking for?

TuS Jahn Hollenstedt-WenzendorfTuS Jahn Hollenstedt-Wenzendorf

Allgemein

24. Umwelt- und Bürgerpreisverleihung 2023

Am Dienstag den 07. November haben wir Hausmeister der Max Schmeling Hallen den Umwelt und Bürgerpreis verliehen bekommen.

Mitte Oktober hat jeder von uns einen Brief der Gemeinde Hollenstedt erhalten. Hierin wird um 18:00 in die Aula der Estetalschule eingeladen. Das lassen wir uns natürlich nicht zweimal sagen und so finden wir uns alle pünktlich in Begleitung unserer Familien in den festlich hergerichteten Räumlichkeiten ein. Eingeladen waren auch ehemalige Preisträger, Repräsentanten von Vereinen und Verbänden sowie Ratsmitglieder der Gemeinden. Alle wurden mit guter Laune, einem O-Saft und Sektempfang begrüßt.

In entspannter Atmosphäre wurde in kleinen Gruppen erst einmal ein bisschen geplaudert. Kurz nach 18.00 Uhr wurde an gedeckten Tischen Platz genommen und Gemeindebürgermeister Jürgen Böhme betrat die Bühne. Er hat eine Laudatio gehalten, in der er kurz unsere Arbeit als Hausmeistern beschrieben hat und uns als „echte Helden des Alltags“ bezeichnete. Im Anschluss wurden wir einzeln auf die Bühne gerufen und haben dort von Herrn Böhme die Bürgerpreisurkunde erhalten. Auch die stellvertretende Landrätin Anette Randt hat ein paar persönliche Worte an uns gerichtet, bevor Hammer im Namen von uns allen seinen Dank ausgesprochen hat. Er betonte dabei besonders „Es macht Spaß, wir lernen alle voneinander. Mittlerweile ist es soweit, dass die jungen Leute uns alten Hasen die neue Technik erklären müssen.“ .

Einer von uns fehlte an diesem besonderen Tag. Aus gesundheitlichen Gründen konnte Nils leider an der Ehrung nicht teilnehmen. Dafür hat sich die Gemeinde etwas ganz besonders einfallen lassen: Es lag ein Poesiealbum aus, in dem jeder ein paar persönliche Worte am Nils richten und die vor Ort gemachten Polaroids einkleben konnte. Das Album hat Nils in den darauffolgenden Tagen von Hammer übergeben bekommen.

Nach dem formellen ging es zum kulinarischen Teil über. Herr Böhme eröffnete das hervorragend hergerichtet Buffet mit den Fingerfood Platten. Für jeden war etwas leckeres dabei.

Aber wofür haben wir den Bürgerpreis eigentlich bekommen?

Nicht nur für unsere allseits bekannten Arbeiten am Samstag Morgen: Reinigung, Pflege und Instandhaltung, sondern auch dafür,  dass wir sämtliche Veranstaltungen in den Hallen betreuen. Wir kommen auf Abruf immer genau dann vorbei, wenn fachkundiger Rat benötigt wird, schließen zu sehr unchristlichen Zeiten die Hallen auf und wieder ab und reparieren längst kaputt geglaubte Dinge doch wieder.

Unser Team besteht aus Hans-Peter „Hammer“ Lehmann, Stefan, Tobias und Henri Schneider, Jörg Hermann, Heinz Zerrath, Tjard Svejka, Finn-Niklas Meier, Nils Dammann und Emma Barsch.

„Wir machen weiter. Auf die nächsten 20 Jahre!“

Euer Hausmeisterteam der Max Schmeling Hallen

Advertisement

You May Also Like

Allgemein

Die mönnliche E-Jugend (9 oder 10 Jahre) und männliche D-Jugend (11 oder 12 Jahre) er Handballabteilung suchen für die anstehende Saison noch kräftig Verstärkung....

Allgemein

Auf dem Vereinsbus finden sich noch freie Werbeflächen. Wer noch Interesse hat, den Verein hier zu unterstützen, kann sich bei Bettina Studt melden.

Allgemein

Prävention sexualisierter Gewalt Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, ist das Thema „sexualisierte Gewalt im Sport“ gerade in den Medien sehr präsent. Der Vorstand...

Allgemein

+++BADMINTON SUCHT VERSTÄRKUNG!+++ Die Sparte Badminton sucht dringend Mitglieder zur Verstärkung. Jeder ist willkommen – egal ob Einsteiger oder Profi. Der Spaß steht im...